Kategorie Meeresfrüchte

Spirulina
Meeresfrüchte

Spirulina

Das Auftauchen von Superfoods in den Regalen großer Supermärkte kann als echte Lebensmittelrevolution angesehen werden. Die Menschheit entfernt sich allmählich vom Kult des köstlichen Essens und wendet sich einem neuen, rationaleren Trend zu. Sich körperlich zu betätigen und die Ernährung zu überwachen, ist zu einer echten Mode geworden. Anhänger einer gesunden Ernährung fördern ihren Lebensstil als den einzig wahren, finden aber nicht immer Unterstützung in der Gesellschaft.

Weiterlesen
Meeresfrüchte

Seetrauben

Meerestrauben - eine echte Delikatesse, die oft als "grüner Kaviar" bezeichnet wird. Dieser Seetang gehört zur Caulerpa-Gattung, aber Feinschmecker kennen ihn unter dem japanischen Namen umi budo. Seetrauben haben in Europa vor relativ kurzer Zeit Berühmtheit erlangt. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Budi nur in Japan in Küstengewässern nahe der Insel Okinawa wächst.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Krill

Krill ist der Sammelbegriff für marine Plankton-Krebstiere. Der Begriff selbst ist niederländischen Ursprungs und bedeutet übersetzt "Kriel" - eine Kleinigkeit. Das Aussehen der Krebstiere erinnert stark an die bekannten Garnelen. Ihre Größe variiert zwischen 10 und 65 Millimetern. Krill bildet in den Oberflächenschichten des Wassers kommerzielle Aggregate.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Cucumaria

Cucumaria ist eine Gattung von wirbellosen Echinoderm-Tieren aus der Klasse der Holothurianer. Die moderne Fauna der Holothurianer besteht aus mehr als tausend Arten, die in 6 Ordnungen unterteilt sind und sich in Form von Tentakeln, Kalkring und einem Satz innerer Organe voneinander unterscheiden. Die ältesten Fossilien von Wirbellosen des Stachelhäuters werden der silurischen Zeit zugeschrieben (vor 443,8 ± 1,5 Millionen Jahren - vor 419,2 ± 3,2 Millionen Jahren).
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Ulva

Die Superfood-Kategorie wird regelmäßig mit neuen Zutaten und Kombinationen aktualisiert. Zu den nützlichsten Produkten unserer Zeit zählen unter den Ernährungswissenschaftlern Seetang, insbesondere Ulva. Die Pflanze ist smaragdfarben, lebt in einem gemäßigten / subtropischen Klima und ist gewöhnlichen Salatblättern mit unebenen Wellenrändern sehr ähnlich.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Spirulina

Das Auftauchen von Superfoods in den Regalen großer Supermärkte kann als echte Lebensmittelrevolution angesehen werden. Die Menschheit entfernt sich allmählich vom Kult des köstlichen Essens und wendet sich einem neuen, rationaleren Trend zu. Sich körperlich zu betätigen und die Ernährung zu überwachen, ist zu einer echten Mode geworden. Anhänger einer gesunden Ernährung fördern ihren Lebensstil als den einzig wahren, finden aber nicht immer Unterstützung in der Gesellschaft.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Muschel

Der essbare Teil der Muschel (die orangeste Oberfläche in Form von Schalenhöckern) ist ein Muskel. Der Geschmack von Meeresfrüchten ist mehrdeutig: Er variiert von süß bis salzig und bringt mit jeder Kieferbewegung neue und neue Kombinationen hervor. Muscheln werden unter verschiedenen Bedingungen gegessen, von roh bis getrocknet oder in Dosen.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Krabbe

Die Decapod-Krebstiere mit verkürztem Unterleib gehören zu den beliebtesten marinen Delikatessen unserer Zeit. Die Bevölkerung weiß nicht genau, wie man Krabben in der Öffentlichkeit schneidet und isst, aber die Gedanken an ein wunderschönes Abendessen im Restaurant mit diesen besonderen Meeresfrüchten tauchen ständig auf. Krabbenfleisch ist wirklich sehr weich, zart und gilt als Delikatesse.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Algen

Algen sind in vielerlei Hinsicht ein einzigartiges Produkt.Wissen Sie, dass Meerespflanzen fast 14-mal mehr Kalzium enthalten als Milchprodukte? Wissen Sie, dass Rotalgen 200-mal mehr Eisen als Rüben und 8-mal mehr als Rindfleisch enthalten und dass Braun fast 150-mal mehr Jod enthält als jedes andere Gemüse?
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Austern

Austern gehören zu den umstrittensten Delikatessen der Welt. Einige verbinden es mit einem reichen und sorglosen Leben, während andere es mit einem unglaublichen Ekel verbinden, der nicht vergessen werden kann. Namhafte Köche geben zu, dass sie Austern aller Art hassen und sich rundweg weigern, sie zuzubereiten, und neugierige Touristen konsumieren nacheinander Schalentiere, wobei Ernährung und Nutzen berücksichtigt werden.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Grünkohl

Grünkohl (Seetang) - Braunalgen, gekennzeichnet durch einen hohen Gehalt an Makro- und Mikronährstoffen, insbesondere Jod. Verbreitet in den nördlichen Ozeanen. Für die Gewinnung und Verarbeitung von Algen gehören Lorbeeren der Überlegenheit nach Japan. Laminaria wird in der Ernährung (zur Vorbeugung von endemischem Kropf), in der Medizin (Herstellung von Abführmitteln), in der Kosmetik (zur Verbesserung des Hautzustands) und in der Landwirtschaft (als Dünger) eingesetzt.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Jakobsmuscheln

Die Jakobsmuschel ist mit dem Weiblichen und dem Wasser verbunden, aus denen alles Leben hervorging. Die antike römische Göttin Venus (sie ist die antike griechische Göttin Aphrodite) wurde der Legende nach aus Meerschaum geboren und hinterließ das Meer in der Schale einer Jakobsmuschel. Die Schale dieser Molluske ist auch ein Symbol des Apostels Jakobus (in Frankreich Jacques), der eine Pilgerreise nach Spanien unternahm.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Tintenfisch

Seechamäleon - das ist ein anderer Name für Tintenfisch. Und dieser Name wurde der Muschel nicht zufällig gegeben. Innerhalb von 1-2 Sekunden ist sie in der Lage, ihre Farbe zu fast jeder Farbe zu ändern, außerdem mit jedem Muster. Aber für einen Menschen ist das überhaupt nicht sinnvoll. Was ist Tintenfisch Tintenfisch ist eine Vielzahl von Kopffüßern, das heißt, es gehört zur gleichen Familie wie Tintenfische und Tintenfische.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Krake

Heutzutage gehen Meeresfrüchte über den Rang von Delikatessen hinaus und werden zur Ergänzung der täglichen Ernährung. Es ist nicht notwendig, in ein teures Fischrestaurant zu gehen, um einen echten Tintenfisch in einer cremigen Sauce mit rotem Pfeffer zu probieren. Jeder Supermarkt verkauft gefrorene Kadaver oder fertige Meeresfrüchte-Cocktails. Eine Quelle aus Omega-3 und Protein, die sich hinter unschönen Verpackungen verbirgt, stärkt die Gesundheit, der Geist ist heller, das Haar weicher und die Haut sauberer.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Trepang

Trepang (Holothurie) ist ein wirbelloses Meerestier, das zur Klasse der Stachelhäuter gehört. Der Lebensraum erstreckt sich von der Nordküste der Kurilen und den Gewässern des südlichen Sachalin bis in die Zentralregion der Republik China (Hongkong). Holothurer bevorzugen sturmgeschützte Buchten mit schlammigen Untiefen und felsigen Stellen.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Hummer

Hummer gehören zu den Meeresfrüchten, die fast jeder liebt. Der Preis für diese Delikatesse in Restaurants und Geschäften ist ziemlich hoch, aber sie sind es wert. Unter der harten Schale verbirgt sich ein delikates, aromatisches Fleisch, das für viele nützliche Eigenschaften bekannt ist. Heute steht diese Delikatesse in allen teuren Restaurants auf der Speisekarte, und vor einigen Jahrhunderten waren Schalentiere die Speise der Ärmsten.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Langustinen

Langusten sind die engsten Verwandten von Langusten, sie ähneln jedoch in ihrem Aussehen Hummern. Diese Meeresbewohner werden als Decapod-Krebstiere eingestuft. Ihre Größe liegt zwischen 15 und 25 Zentimetern, Langustinen haben lange, dünne Krallen in Form von Ringen und eine starke Schale, die mit dem Rücken nach unten zeigt und rosa oder leuchtend orange ist.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Garnelen

Shrimps sind Krebstiere, die zur Ordnung der Decapod gehören. In den Meeren der ganzen Welt weit verbreitet, leben jedoch einige Arten in Süßgewässern. Die durchschnittliche Lebenserwartung dieser Meeresbewohner beträgt 2-6 Jahre, sie hängt weitgehend von der Umwelt ab. Die Größen der Erwachsenen erreichen eine Länge von 2-30 cm.
Weiterlesen
Meeresfrüchte

Tintenfisch

Tintenfische sind die größten und beweglichsten wirbellosen Kopffüßer in der Tiefsee. In der Natur gibt es 210 Sorten dieser Weichtiere, deren Größe zwischen 0,25 und 16,5 Metern variiert. Nur einige davon gelten als essbar: gewöhnlicher Tintenfisch (Loligo) aus Argentinien, dem Pazifik, dem Kommandanten oder dem Peruaner.
Weiterlesen